Wild, ungebändigt und überirdisch schön - so beschreibt der Autor und Fotograf Ralf Gantzhorn das Land seiner Leidenschaft in dem opulenten Bildband "Patagonien". Ein wunderbares Weihnachtsgeschenk für alle, die von Bergtouren am südlichsten Ende der Welt träumen.

Wild, ungebändigt und überirdisch schön: So beschreibt der Autor und Fotograf Ralf Gantzhorn das Land seiner Leidenschaft.

Mit seinen Aufnahmen zeichnet Ralf Gantzhorn ein umfassendes Bild von Patagonien und Feuerland. Dieser Bildband ist das aktuelle Standardwerk zum Träumen und Realisieren von Bergtouren am südlichsten Ende der Welt. Im Buch, finden sich auch Informationen zum Wandern und Trekking, für Kletterer gibt es Routenskizzen (Topos). 15 Trekkingtouren werden mit Karte, Höhenprofil und natürlich atemberaubenden Bildern vorgestellt. Bergsteiger erfahren alles Notwendige über Genehmigungen, Ausgangspunkte und Durchführung ihrer Traumtouren.

Klicken Sie sich durch eine Slideshow mit atemberaubenden Aufnahmen zu Ralf Gantzhorns Patagonien-Buch.

- Anzeige -

"Patagonien und Feuerland" ist 2012 bereits in der dritten Auflage erschienen, komplett erneuert und aktualisiert. In der Neuauflage wurden Expeditionen eingefügt, die der Autor 2010 und 2012 mit Robert Jasper und Jörn Heller nach Patagonien unternommen hat. Auch auf die aktuellen Geschehnisse am Cerro Torre wird eingegangen (Stichwort: Ausnagelung der Kompressorroute und 1. Freie Begehung des Südostgrates durch David Lama).

Ralf Gantzhorn: Patagonien und Feuerland

266 Seiten

gebunden mit Schutzumschlag,

Preis: 49,90 Euro,

www.rother.de

Weitere Artikel zum Thema auf alpin.de: Robert Jasper glückt "Shark's Fin" Robert Jasper, Ralf Gantzhorn und Jörn Heller in Feuerland Buchvorstellung: Jan Bertram/Ralf Gantzhorn - Schottland Ralf Gantzhorn, Iris Kürschner: Traumtreks Alpen

Klicken Sie sich durch eine Slideshow mit Impressionen des Feuerland Abenteuers von Ralf Gantzhor, Robert Jasper und Jörn Heller.